2018

Abbrechen
  • Fraunhofer-Zentrum, Fraunhofer-Platz 1, 67663 Kaiserslautern / 11.4.2018, Mittwoch, ab 12:30 Uhr

    Co-Veranstaltung zu EMMA-CC Symposium: VDC Fellbach – Digitale Menschmodelle

    Dieses Symposium dient dem fachlichen Austausch zwischen Entwicklern und Nutzern von Digitalen Menschmodellen in industriellen Anwendungen. Neben zahlreichen Fachvorträgen gibt es ausreichend Zeit für Diskussionen und den Austausch untereinander, um Anforderungen aus der Nutzersicht, aktuelle Limitierungen und neue Ansätze in Bereich der DMM zu behandeln. Dieses Symposium wird gemeinsam mit dem EMMA-CC-Symposium geplant, das das Fraunhofer ITWM am Folgetag 12. April 2018 an gleicher Stelle abhalten wird.

    mehr Info
  • Fraunhofer-Zentrum, Fraunhofer-Platz 1, 67663 Kaiserslautern / 12.4.2018, Donnerstag, ab 9 Uhr

    Symposium »EMMA-CC – Digitale Menschmodellierung für ergonomische Arbeitsplätze«

    Die Modellierung und effiziente Simulation menschlicher Bewegungen für Anwendungen im Bereich der Ergonomie (Arbeitsplanung, virtuelles Training, etc. in verschiedenen Industriebereichen), der Medizin und der Computergraphik ist eine große Herausforderung. Ziel des MAVO-Projektes »Ergo-dynamic Moving Manikin with Cognitve Control« (kurz: EMMA-CC) ist es, ein digitales Menschmodell für die ergonomische Bewertung dynamischer Bewegungen mittels validierter Simulation zu entwickeln, um damit in der Produktentwicklung und Produktionsplanung in Zukunft besser sichere und gesunde Arbeitsplätze einrichten zu können.

    mehr Info
  • Berlin / 18.10.2018 - 20.10.2018

    Menschmodellierung und -simulation im Automobilbau

    Die Anwendung der numerischen Simulation unter Einbeziehung digitaler Menschmodelle bietet spannende Möglichkeiten in der Automobilentwicklung. Die Anwendung von Menschmodellen in den Bereichen Komfort, Ergonomie, Insassensicherheit und anderen Disziplinen verspricht die Überwindung von Einschränkungen durch den Einsatz von realen Menschen oder deren mechanischen Stellgliedern und ermöglicht so eine weitere Optimierung des Fahrzeugdesigns. Das Symposium will den Dialog zwischen Forschern, Softwareentwicklern und industriellen Anwendern von Menschmodellen fortsetzen und weiterentwickeln.

    mehr Info