Digitale Menschmodellierung

Die digitale Menschmodellierung liefert die grundlegenden Werkzeuge. Mittels validierter Simulation werden dynamische Bewegungen ergonomisch bewertet.

mehr Info

Biomechanik und Optimalsteuerung

Mittels biomechanischer, muskelaktuierter Mehrkörpersimulation werden realistische physische Belastungen am digitalen Menschmodell ermittelt.

mehr Info

Hybride Parallelisierung

Die echtzeitnahe Bewegungssimulation erfolgt durch schnelle, hybrid-parallelisierte Numerik.

mehr Info

Virtual Reality

Das digitale Menschmodell wird in einer Virtual Reality-Umgebung instruiert, um eine virtuelle Szene zu manipulieren.

mehr Info

Biomechanische 3D-Muskelmodellierung

Die biomechanische Modellierung muskuloskeletaler Systeme erfolgt mit mikromechanischer Materialmodellierung und Muskelaktuierung.

mehr Info

Kognitive Steuerungsmodelle

Cognitive Control-Algorithmen werden zur automatisierten Entscheidungsfindung zwecks Reduzierung des manuellen Aufwands zur Instruktion des DMM verwendet.

mehr Info

Arbeitsplatzergonomie

Unter Einbeziehung von Kraft- und Momentgrößen, Bewegungsgeschwindigkeiten und muskulärer Beanspruchung erfolgt die kinetische Ergonomiebewertung.

mehr Info

MAVO-Projekt »Ergo-dynamic Moving Manikin with Cognitve Control«

Innovative Digitale Menschmodellierung für die simulationsgestützte ergonomische Auslegung von Arbeitsplätzen

Die Modellierung und effiziente Simulation menschlicher Bewegungen für Anwendungen im Bereich der Ergonomie, der Medizin und der Computergraphik sind eine große Herausforderung. Komplexe Handgriffe werden auch in Zukunft von Menschen erledigt werden. Die Frage ist, wie man den körperlich belastenden Komponenteneinbau möglichst ergonomisch gestalten kann.

Im MAVO-Projekt »Ergo-dynamic Moving Manikin with Cognitve Control« (kurz: EMMA-CC) modellieren sechs Fraunhofer-Instituten menschliche Bewegungsabläufe. Im Verbundprojekt entwickeln wir ein Menschmodell für die ergonomische Bewertung dynamischer Bewegungen mittels validierter Simulation. Dies ermöglicht die komfortable Konzeption gesunder und sicherer Arbeitsplätze in der Produktentwicklung und Produktionsplanung.

Im Profil

Im Verbundprojekt entwickeln wir ein Menschmodell für die ergonomische Bewertung dynamischer Bewegungen mittels validierter Simulation.

Teilprojekte und Partner

Insgesamt sechs Fraunhofer-Institute arbeiten im Projekt gemeinsam an der Modellierung menschlicher Bewegungsabläufe.

Infomaterial

Gesammeltes Infomaterial zum Projekt (Flyer, Paper etc.).

Aktuelles

Alle aktuellen Aktivitäten wie Veranstaltungen oder Pressemeldungen finden Sie hier.